Rohkost-Truthahn mit Ricotta-Dip

Rohkost-Truthahn mit Ricotta-Dip Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1   Stiel Basilikum und Petersilie 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 100 Ricotta-Käse 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 30 g)  Lauchzwiebel 
  • 150 Brokkoli 
  • 1–2 Blätter  Rotkohl 
  • 2   orange und rote Snack-Paprikaschoten (à ca. 30 g) 
  • 1 (ca. 200 g)  gelbe Paprikaschote 
  • 2   Leinsamenkörner 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zitrone waschen, trocken reiben. Schale von einer Hälfte fein abreiben und 1 TL Saft auspressen. Rest der Zitrone anderweitig verwenden.
2.
Ricotta mit Knoblauch, Kräutern, Zitronensaft und -schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Lauchzwiebel putzen, waschen. Hellen Teil in zwei gleichlange Stücke schneiden. Lauchzwiebel an je einem Ende mehrfach ca. 1 cm tief einschneiden, in kaltes Wasser legen. 5–6 Brokkoliröschen vom Stiel schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen.
4.
Kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kohl waschen, trocken tupfen, in ca. 4 cm lange, schmale Dreiecke schneiden. Snack-Paprikaschoten dritteln, putzen und waschen. Paprikaschote ebenfalls waschen. Eine breite und 4 schmale Scheiben abschneiden.
5.
Aus dem restlichen Paprika-Fruchtfleisch Schnabel und Kehllappen schneiden.
6.
Ricotta als Klecks mittig auf einen Teller geben und rund verstreichen. Großes Paprikastück als Kopf, restliche Paprika, Brokkoli und Rotkohl als Federn anordnen. Lauchzwiebel abtropfen lassen und als Beine an den Truthahn Körper legen.
7.
Schnabel, Kehllappen und Leinsaat als Augen anlegen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved