Rosenkohl in Joghurt-Soße

Aus LECKER 42/2006
Rosenkohl in Joghurt-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 kg  Rosenkohl 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 200 Magermilch-Joghurt 
  •     gemahlener Ingwer 
  •     Kurkuma 
  • 1-2 TL  Honig 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Rosenkohl putzen, waschen und je nach Größe halbieren. Öl erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Rosenkohl zufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Joghurt kurz vor Ende der Garzeit zum Rosenkohl geben und unterrühren. Mit Salz, Ingwer, Kurkuma und Honig abschmecken. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved