Rosinenstuten backen - so geht's

Selbst gebackener Rosinenstuten
Leckere Frühstücksidee: selbst gebackener Rosinenstuten

Besonders lecker zum Frühstück oder Osterbrunch: Wir erklären Schritt für Schritt, wie man einen klassischen Rosinenstuten aus Hefeteig backt.

 

Rosinenstuten - Zutaten für ca. 30 Scheiben:

Hefemilch in die Mulde im Mehl gießen
Hefe in Milch auflösen und zu den Teigzutaten geben
 

Rosinenstuten - Schritt 1:

Mehl, 1 TL Salz und Zucker in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. 50 g Butter in Flöckchen und das ganze Ei auf dem Mehlrand verteilen. Die Milch erwärmen. Hefe in der Milch unter Rühren und auflösen lassen. Die Hefemilch in die Mulde gießen.

Hefeteig kneten
Teigzutaten homogen verkneten und anschließend gehen lassen
 

Rosinenstuten - Schritt 2:

Alle Zutaten für den Hefeteig mit den Knetthaken des Handrührgeräts ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

 

Rosinenstuten - Schritt 3:

Inzwischen die Rosinen in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Eine Kastenform (30 cm lang) gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Das überschüssige Mehl wieder herrausschütten.

Rosinen unter den Teig kneten
Rosinen zum Schluss unter den Teig kneten
 

Rosinenstuten - Schritt 4:

Den Teig mit bemehlten Händen auf etwas Mehl 3-4 Minuten durchkneten und dabei die Rosinen untermengen. Teig zu einem länglichen Laib von ca. 30 cm Länge formen und in die Kastenform legen. Nochmals ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Rosinenstuten mit flüssiger Butter bepinseln
Rosinenstuten vor dem Backen mit Butter bepinseln
 

Rosinenstuten - Schritt 5:

Ofen vorheizen (E-Herd: 200° C/Umluft: 175 ° C/Gas: Stufe 3). Das Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen und den Rosinenstuten damit bestreichen. Im heißen Ofen 25-30 Minuten backen, nach 15 Minuten Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken.

Rosinenstuten aus der Form stürzen
Rosinenstuten vorischtig stürzen und auskühlen lassen
 

Rosinenstuten - Schritt 6:

Den Rosinenstuten aus dem Ofen nehmen und ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig stürzen und auskühlen lassen.

Selbst gebackenen Rosinenstuten am besten ofenfrisch mit Butter und Konfiüre genießen!

 

Video-Tipp

Die besten Gelingtipps für luftigen Hefeteig:

 

Mehr zum Thema Osterbäckerei

Kategorie & Tags
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 6,84 Prime-Versand
Sie sparen: 4,15 EUR (38%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved