Rosmarin-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig

Aus LECKER 3/2016
Rosmarin-Flammkuchen mit Ziegenkäse und Honig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Crème fraîche 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 Packung (200 g)  Ziegenfrischkäsetaler 
  • 1 (260 g)  Rolle Flamm­kuchenteig 
  • 3 EL  Waldhonig (oder anderer würziger flüssiger Honig) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Crème fraîche glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen und trocken tupfen, Nadeln abstreifen und grob hacken. Ziegenkäsetaler waagerecht halbieren.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Flammkuchenteig entrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Teig mit Crème fraîche bestreichen. Ziegenkäse darauf verteilen und mit Rosmarin bestreuen.
3.
Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Mit Honig beträufelt servieren.

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/vegetarisch_1/Rosmarin-Flammkuchen-mit-Ziegenkaese-und-Honig-rezepteRosmarin-Flammkuchen-mit-Ziegenkse-und-Honig-F8001101jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved