Rotbarben mit Zitrone

Rotbarben mit Zitrone Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   küchenfertige Rotbarben (à ca. 400 g)  
  •     Salz 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 250 g   Weißbrot  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 EL   bunte Pfefferkörner  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Fische gründlich waschen und trocken tupfen. Von innen und außen mit Salz würzen. Fische auf jeder Seite zweimal schräg einkerben. Zitrone heiß waschen, trockenreiben, in 16 schmale Spalten schneiden und in die Kerben drücken. Für die Kruste Weißbrot zerbröseln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Lorbeer und Pfefferkörner fein zerstoßen. Brösel, Knoblauch, Lorbeer, Pfeffer und Paprika vermischen. Gleichmäßig auf den Fischen verteilen. Auf ein gefettetes Blech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten garen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved