Rote-Bete-Suppe selber machen - so geht's

Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe

Ein tolles Süppchen für kalte Tage: Rote-Bete-Suppe steckt voller Vitalstoffe, die uns helfen, gesund zu bleiben. Die Rübe verleiht dem Rezept außerdem eine schöne Farbe und einen leicht süßlichen, erdigen Geschmack. Lecker!

Da der Saft von Rote Bete stark färbt, sollten Sie bei der Zubereitung der Rote-Bete-Suppe Handschuhe tragen. Leichter schälen lässt sich die Rübe, wenn sie vorher mit Schale gegart wird. Auf diese Weise bleiben auch die wertvollen Inhaltsstoffe besser erhalten.

Rote-Bete-Suppe verfeinern

Fein püriert schmeckt Rote-Bete-Suppe am besten. Um eine fruchtige Note zu erhalten, können Sie die Cremesuppe mit Säften aufpeppen, zum Beispiel aus Orangen oder Äpfeln. Aber auch ein klein geschnittener Apfel passt hervorragend. Für Cremigkeit sorgen Créme fraîche, Sahne oder Kokosmilch.

In unsere Rote-Bete-Suppe schnippeln wir noch ein paar Möhren und Kartoffeln rein. Dazu Crème fraîche und einen Spritzer Zitronensaft. Fertig!

Rote-Bete-Suppe - Zutaten für 4 Personen:

4 Rote Beten (ca. 600 g), 2 mittelgroße Möhren, 2 mittelgroße Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 EL Butter, 3 TL Gemüsebrühe (instant), 1 Stück (ca. 20 g) frischer Meerrettich (ersatzweise 1–2 TL aus dem Glas), 1 TL Zitronensaft, 100 g Crème fraîche, Salz, Pfeffer

Rote-Bete-Suppe - Schritt 1:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 1:

Von 4 Roten Beten die Blätter abschneiden, dann das Wurzelende. Anschließend großzügig schälen. Da die Rübe stark färbt, sollten Sie bei der Zubereitung der Rote-Bete-Suppe Einmalhandschuhe tragen.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 2:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 2:

Rote Beten in Scheiben und dann in Würfel schneiden.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 3:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 3:

2 Möhren schälen, waschen und grob würfeln.

Rote-Bete-Suppe -  Schritt 4:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 4:

2 Kartoffeln schälen, waschen und ebenso grob würfeln. 1 Zwiebel für die Rote-Bete-Suppe schälen und fein würfeln.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 5:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 5:

2 EL Butter in einem großen Topf erhitzen. Rote Beten, Kartoffeln, Möhren und Zwiebel hineingeben und unter Rühren 2–3 Minuten andünsten.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 6:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 6:

1 l Wasser zum Gemüse gießen und aufkochen. 3 TL Brühe einrühren. Rote-Bete-Suppe zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln, bis das gesamte Gemüse weich ist.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 7:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 7:

Während die Rote-Bete-Suppe vor sich hinköchelt, 1 Stück Meerrettich schälen und auf einer Küchenreibe fein reiben.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 8:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 8:

Meerrettich sofort mit 1 TL Zitronensaft mischen, sonst verfärbt er sich braun. 100 g Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 9:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 9:

Rote-Bete-Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rote-Bete-Suppe - Schritt 10:

Rote-Bete-Suppe - Schritt 10:

Rote-Bete-Suppe in Suppentassen anrichten, jeweils ca. 1 TL Meerrettich-Crème-fraîche spiralförmig einrühren.

Rote-Bete-Suppe selber machen - so geht's

Rote-Bete-Suppe selber machen - so geht's

Zu unserer Rote-Bete-Suppe schmeckt leicht angeröstetes Bauernbrot.

Wie gefällt Ihnen unser Kochkurs für Rote-Bete-Suppe? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved