Rote Grütze mit Buttermilch-Waffeln

Aus kochen & genießen 25/2010
Rote Grütze mit Buttermilch-Waffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   rote Johannisbeeren  
  • 400 g   Sauerkirschen  
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 500 ml   Sauerkirschnektar  
  • 90 g   Zucker  
  • 40   Speisestärke  
  • 75 g   Butter  
  • 175 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 ml   Buttermilch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1–2 TL   Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Johannisbeerrispen 
  •     Öl 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Johannisbeeren waschen, von den Rispen zupfen und gut abtropfen lassen. Kirschen waschen und entsteinen. Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Sauerkirschnektar, 75 g Zucker, Kirschen und Johannisbeeren aufkochen.
2.
Zugedeckt ca. 4 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. Angerührte Stärke in die kochenden Früchte rühren und nochmals aufkochen lassen. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen.
3.
Heidelbeeren unterrühren. Von der Herdplatte nehmen und unter mehrmaligen Rühren abkühlen lassen. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, 15 g Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
4.
Buttermilch und Eier verquirlen. Unter Rühren in die Mehlmischung laufen lassen und zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Flüssiges Fett unterrühren. Waffeleisen vorheizen, dünn mit Öl einpinseln und nacheinander 6 Waffeln goldgelb backen.
5.
Auf ein Gitter setzen. Herzen trennen. Waffelherzen mit Puderzucker bestäubt, mit etwas Grütze auf Tellern anrichten. Mit Johannisbeeren verzieren. Restliche Grütze dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 96g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved