Rote Grütze mit Joghurt und Zuckerkruste

Rote Grütze mit Joghurt und Zuckerkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Sauerkirschen 
  • 125 rote Johannisbeeren 
  • 125 schwarze Johannisbeeren 
  • 150 Himbeeren 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 1 Päckchen  Rote Grütze Pulver "Himbeer-Geschmack" 
  • 300 ml  Sauerkirschnektar 
  • 150 weißer + ca. 6 EL brauner oder weißer Zucker zum Bestreuen 
  • 1 Stück(e)  unbehandelte Zitronenschale 
  • 500 griechischer Sahne-Joghurt 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2–3 EL  Milch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kirschen und Johannisbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Kirschen entsteinen. Johannisbeeren von den Rispen zupfen. Himbeeren verlesen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen
2.
100 ml kaltes Wasser und Grützenpulver verrühren. Kirschnektar, Kirschen, 150 g Zucker, Zitronenschale, Vanilleschote und -mark in einem Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Grützenpulver einrühren und zurück auf die Herdplatte stellen. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Vanilleschote und Zitronenschale entfernen, Johannisbeeren und Himbeeren unterheben
3.
Grütze in 6 ofenfeste, weite Förmchen verteilen und auskühlen lassen
4.
Joghurt, Vanillin-Zucker und Milch cremig rühren. Joghurt auf die Grütze geben und mit jeweils 1–1 1/2 EL Zucker bestreuen. Zucker mit einem Bunsenbrenner karamellisieren
5.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved