Rüblitorte backen - so geht's Schritt für Schritt

Selbst gebackene Rüblitorte

Super saftig und herrlich aromatisch: Deine Gäste werden von der köstlichen Rüblitorte aus Haselnuss-Rührteig begeistert sein. Die Zuckerguss-Glasur mit hübschem Muster macht sie zu einem echten Hingucker auf der Kaffeetafel. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie die Rüblitorte zubereitet wird.

 

Rüblitorte - die Zutaten für ca. 12 Stücke:

Möhren raspeln
Durch die geraspelten Möhren wird der Teig schön saftig
 

Rüblitorte backen - Schritt 1:

Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, herausnehmen. Butter schmelzen. Möhren schälen, waschen und raspeln.

 

Rüblitorte backen - Schritt 2:

Die Eier trennen. Eigelb und 100 g Zucker dickcremig aufschlagen. Zitronenschale, 1 Prise Salz und Zimt unterrühren. Die Möhrenraspel unter den Teig heben, Mehl und Haselnüsse ebenfalls untermengen.

 

Rüblitorte backen - Schritt 3:

Eiweiß steif schlagen, dabei 130 g Zucker einrieseln lassen. Erst 1/3, dann den Rest des Eischnees unter den Teig heben. Zum Schluss die flüssige Butter unterrühren.

Teig in der Springform verstreichen
Den Teig für die Rüblitorte gleichmäßig in der Form verteilen
 

Rüblitorte backen - Schritt 4:

Eine kleine Springform (22 cm Ø)  fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Die Rüblitorte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.

 

Rüblitorte backen - Schritt 5:

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Rand der Rüblitorte dünn mit der Konfitüre einstreichen und die Mandelblättchen an den Rand setzen.

 

Rüblitorte backen - Schritt 6:

Für den Guss 250 g Puderzucker durch ein Sieb streichen und mit Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Etwas Zuckerguss abnehmen und in den Gefrierbeutel geben. Den restlichen Guss mit der Lebensmittelfarbe gelb einfärben und gleichmäßig auf der Rüblitorte verteilen.

Mit einem Holzstäbchen ein Muster in den Zuckerguss ziehen
Mithilfe eines Holzstäbchens erzeugst du ein hübsches Muster im Zuckerguss
 

Rüblitorte backen - Schritt 7:

Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und mit dem weißen Zuckerguss feine Streifen über den gelben Guss ziehen. Mit einem Holzstäbchen Muster in den Zuckerguss ziehen. Die fertige Rüblitorte leicht mit Puderzucker bestäuben und servieren.

 

Video-Tipp

Auch mit Frischkäse-Topping schmeckt die Rüblitorte himmlisch:

 

Mehr zum Thema Osterbäckerei

Kategorie & Tags
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved