Rumkügelchen mit Datteln

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
Rumkügelchen mit Datteln Rezept

Ohne Zucker: Die Zuckerwichtel brauchten eine Pause und haben ihre Vertreter, die Dattelelfen geschickt. Die verarbeiten süße Früchtchen, Haferflocken und Rum ganz einfach und flink zu gesunden Pralinen

Zutaten

Für Stück
  • 200 getrocknete Datteln ohne Stein 
  • 100 kernige Haferflocken (z. B. von Kölln) 
  • 3 EL  Rum 
  • 5 EL  Kakao-Nibs 
  • 50 Kokosfett 
  • 2 EL  Backkakao 
  • 2 EL  Carobpulver 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Datteln grob hacken. Mit ca. 70 g Haferflocken, Rum und 3 EL Kakao-Nibs im Universalzerkleinerer oder Standmixer portionsweise fein hacken. Umfüllen und Rest Flocken unterkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Dattelmasse zu etwa 35 kirschgroßen Kugeln formen. Erneut ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Kokosfett, Kakao und Carob in einem kleinen Topf schmelzen. Abkühlen lassen, bis der Guss leicht sämig ist. Je etwas Guss auf die Kugeln träufeln. Übrige Kakao-Nibs daraufgeben. An einem kühlen Ort trocknen lassen. Halten sich kühl ca. 2 Wochen.

Ernährungsinfo

35 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved