Rumkugeln à la Sacher

Rumkugeln à la Sacher Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1–2   Bio Orangen 
  • 100 Zucker 
  • 30–40 getrocknete Soft Aprikosen 
  • 225 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 30 Butter 
  • 1 (ca. 170 g)  heller Wiener Biskuit Tortenboden 
  • 2–3 EL  Rum 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Orangen gründlich waschen, trocken reiben und die Schale fein abraspeln. Orangenschale und Zucker gut mischen, auf einen großen Teller geben und beiseitestellen. Aprikosen fein würfeln. 75 g Kuvertüre hacken und mit der Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Biskuitboden fein zerbröseln
2.
Biskuitbrösel, Rum und flüssige Schokoladen-Butter gut vermischen. Mit den Händen zu gut walnussgroßen Kugeln (ca. 3,5 cm Ø) formen, dabei in die Mitte der Kugeln mit einer Fingerspitze Aprikosenwürfel drücken. Kugeln ca. 1 Stunde kalt stellen
3.
150 g Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Rumkugeln in die Kuvertüre tauchen und ca. 15 Minuten auf einem Kuchengitter abtropfen und leicht antrocknen lassen. Die noch leicht feuchten Kugeln dann in dem Orangenzucker wenden und auf Backpapier vollständig trocknen lassen. In Dosen verpacken und kühl lagern
4.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved