Safran-Risotto

Safran-Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Zwiebeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 300 g   Langkornreis  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Tütchen Safran  
  • 1 l   klare Brühe (Instant) 
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 250 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Bund   Dill  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Zwiebeln schälen und hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten. Reis zufügen und darin glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. Brühe zufügen und alles ca. 40 Minuten bei schwacher Hitze in der geschlossenen Pfanne ausquellen lassen.
2.
Zitronen gründlich waschen und in Spalten schneiden. Krabbenfleisch, Erbsen und Zitronenspalten, bis auf einige zum Garnieren, 10 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben. Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf ein Sträußchen zum Garnieren, fein schneiden.
3.
Die Hälfte unter den Reis heben. Risotto nochmals abschmecken. Mit restlichem Dill überstreuen und mit Zitronenspalten und einem Dillsträußchen garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved