Salami-Minipizzas

Aus kochen & genießen 12/2015
Salami-Minipizzas Rezept

Gern gesehener Fingerfood-Klassiker, der nicht fehlen sollte auf Ihrer Party

Zutaten

Für Stück
  • 250 Salami (in Scheiben) 
  • 150 Gouda (stück) 
  • 2   frische Pizzateige (à 400 g; Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 75-100 ml  Olivenöl 
  •     Kräuter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Hälfte Salami fein würfeln. Käse reiben. Pizzateige entrollen und dicht an dicht jeweils ca. 24 Kreise (à 6 cm Ø) ausstechen. Teigkreise auf mit Backpapier ausgelegte Back­bleche verteilen.
2.
Je 24 Teigkreise mit Salami­schei­ben bzw. -würfeln belegen. Piz­zas mit Käse und Kräutern bestreuen. Öl darüberträufeln. Nach­ein­ander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen.

Ernährungsinfo

48 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved