Salsa verde zu Spaghetti mit Garnelen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
Salsa verde zu Spaghetti mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20   rohe geschälte Garnelen (à ca. 20 g; frisch oder TK)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Glas (53 ml)  Kapern  
  • 2   Sardellenfilets in Salz  
  • 1 Bund   Petersilie und Dill  
  • 9 EL   gutes Olivenöl  
  •     Meersalz, Pfeffer 
  • 2 TL   Zitronensaft  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 1   Schalotte  
  • 250 g   Kirschtomaten  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen evtl. auftauen lassen. Für die Salsa Knoblauch schälen und grob hacken. Kapern und Sardellen abspülen und abtropfen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen grob hacken. Sardellen, Kapern, Kräuter, Hälfte Knoblauch und 7 EL Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Garnelen längs am Rücken einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen.
4.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 2 Minuten braten.
5.
Tomaten, Knoblauch und Schalotte zufügen und alles 1–2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Mit Salsa verde, Tomaten und Garnelen mischen und anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved