Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Butter 
  • 1   Schalotte 
  • 4   weiße Pfefferkörner 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     gemahlener weißer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen und vorsichtig erhitzen, bis die Molkenreste auf den Boden sinken und die Butter geklärt ist. Fett von der Molke trennen und warm stellen.
2.
Für die Reduktion Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Pfefferkörner mit einem Messerrücken oder in einem Mörser zerdrücken. Essig, 2 EL Wasser, Pfefferkörner und Schalottenwürfel in einem kleinen Topf aufkochen und auf 1/3 Flüssigkeitsmenge reduzieren.
3.
Reduktion durch ein Sieb in eine Edelstahlschüssel gießen.
4.
1 EL Wasser und Eigelbe dazugeben und verquirlen. Über einem heißen Wasserbad (60–70°C) mit einem Schneebesen aufschlagen, bis sich eine cremige Masse bildet. Butterfett nach und nach tropfenweise unter die Eigelbmasse schlagen.
5.
Mit Zitronensaft, Salz und gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken.
6.
Tipp: Wer mag, schmeckt die Soße noch mit Worcestershiresauce ab.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 58g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved