Sauerfleisch mit Bratkartoffeln und leichter Remoulade

Sauerfleisch mit Bratkartoffeln und leichter Remoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Möhren 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 1,2 kg  magerer Schweinebauch 
  • 1   gestrichener EL Salz + Salz zum Abschmecken 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 250 ml  Weißwein-Essig 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 12 Blatt  weiße Gelatine 
  • 50 Zucker 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 200 Gewürzgurken 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 100 Salatcreme 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 125 Schmand 
  • 25 Butterschmalz 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen. Porree putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch waschen. 1 1/2 Liter Wasser, 1 gestrichener Esslöffel Salz, Lorbeerblätter, Nelken, Pfefferkörner, 100 ml Essig, Gemüse und Fleisch in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt 1 1/2-1 3/4 Stunden köcheln lassen. Eventuell zwischendurch abschäumen. Inzwischen 3 Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Fleisch und Möhren aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben und auf ca. 1 Liter Flüssigkeit einkochen lassen. Zwiebelringe ca. 3 Minuten in der Brühe garen. 150 ml Essig und Zucker in die Brühe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gelatine ausdrücken und in die heiße Brühe rühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Schwarte vom Fleisch schneiden, Knochen herauslösen. Fleisch in dicke Scheiben schneiden. Gegarte Möhren und 100 g Gurken in Scheiben schneiden. Mit dem Fleisch in eine Schüssel geben, mit Brühe übergießen, abkühlen lassen und über Nacht kühl stellen. Kartoffeln gründlich waschen und in einem Topf mit Wasser aufkochen. Ca. 20 Minuten zugedeckt garen. Inzwischen Eier in kochendes Wasser geben und ca. 9 Minuten garen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und Schale abziehen. Eier abkühlen lassen. 100 g Gurken fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Eier fein würfeln. Salatcreme, Joghurt und Schmand verrühren. Je 1 Teelöffel Gurken, Eier und Petersilie zum Garnieren zur Seite legen. Restliche Eier, Gurken und Petersilie unter die Salatcreme rühren. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin unter Wenden goldgelb braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Zwiebel zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerfleisch, Bratkartoffeln und Remoulade mit zur Seite gestellten Eier- und Gurkenwürfelchen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Gewürzgurken
2.
Wartezeit ca. 13 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1180 kcal
  • 4950 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 80g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved