Sauerrahm-Mürbeteig Plätzchen

Sauerrahm-Mürbeteig Plätzchen Rezept

Zutaten

Für 50
  • 500 g   Mehl  
  • 2   gestrichener TL  
  •     Backpulver 
  • 125 g   stichfeste saure Sahne  
  • 1   Teelöffelspitze Salz  
  • 350 g   sehr kalte Butter  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Schlagsahne  
  •     Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die saure Sahne hineingeben. Salz darüberstreuen. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Alle Zutaten mit einem breiten, langen Messer gut durchhacken. Anschließend mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 15-30 Minuten kühl stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Eier und Hähne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Ergibt ca. 3 Backbleche
2.
Geschirr: Schumann
3.
Tuch: Kirschke
4.
Ostereier: Räder

Ernährungsinfo

50 50 ca. :
  • 90 kcal
  • 380 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,98 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved