Saunudeln à la Tina

Saunudeln à la Tina Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Rinderhack 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1-1,5   Fl. süße Chilisoße 
  • 500 Fussili (Nudeln) 
  • 2   große Zucchini 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote, gelbe, grüne Paprika 
  • 250 Sprossen (Mungo- oder Sojabohnen) 
  • 300 Champignons 
  • 1 Dose geschälte Tomaten 
  • 250 mittelalter Gouda gerieben 
  •     Olivenöl 

Zubereitung

20 Minuten
1.
Eine gewürfelte Zwiebel mit dem Hack anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Hälfte Chilisoße würzen. Nudeln gar kochen und abgießen.
2.
Zucchini in Scheiben schneiden und mit gehackten Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Rote, gelbe und grüne Paprika in grobe Streifen schneiden, zugeben und mitraten. Sprossen abspülen, zum restlichen Gemüse geben und weiterbraten.
3.
Pilze trocken abreiben und je nach Größe vierteln oder in Scheiben schneiden.
4.
Ein tiefes Backblech mit Olivenöl fetten. Nudeln hineingeben, mit etwas Chilisoße würzen, Hack und alle anderen Zutaten darüber verteilen. Geschälte Tomaten zerdrücken und darübergeben. Mit dem Saft der Tomaten begießen.
5.
Nudeln mit Rest Chilisoße würzen. Gouda reiben und darüber verteilen. Bei 180° 30-35 Minuten überbacken.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved