Scampispieß auf Tomaten-Aprikosensoße

Scampispieß auf Tomaten-Aprikosensoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 8   rohe Scampis (à ca. 20 g) ohne Kopf + Schale, mit Schwanzende 
  • 2   Tomaten (à ca. 100 g) 
  • 3   Aprikosenhälften (Dose) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 ml  Tomatensaft 
  •     Zucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zitronenspalten, einige Lauchzwiebelringe und Melisse 
  • 2   Holzspieße 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Scampi leicht einschneiden und den Darm herausziehen. Garnelen waschen, trocken tupfen, auf Spieße stecken. Tomaten putzen, waschen und würfeln. Aprikosenhälften würfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spieße darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Spieße herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tomaten- und Aprikosenwürfel in die Pfanne geben. Mit Tomatensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Zitronensaft würzig abschmecken.
3.
Mit Zitronenspalten, Lauchzwiebelringen und Melisse garnieren. Dazu schmeckt gebuttertes, knusprig überbackenes, mit Orangenpfeffer gewürztes Baguette.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved