Scharfe Paprika-Rouladen

Aus LECKER 15/2010
Scharfe Paprika-Rouladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1/2 Glas  eingelegte, gegrillte Paprika 
  • 4   dünne Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  scharfe Aiwar-Paste 
  • 4 Scheiben  Schinkenspeck 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  trockener Rotwein 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Rouladennadeln oder Holzspießchen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Paprika abtropfen lassen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Je mit 1 TL Aiwar bestreichen, 1 Scheibe Schinkenspeck und 1/4 Paprikawürfeln belegen. Aufrollen und festecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Wein und Brühe angießen, aufkochen und Rouladen zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Rouladen herausnehmen, warm halten. Stärke und 4 EL Wasser glattrühren und Soße damit binden. Kartoffeln abgießen, in einer Schale anrichten und mit Petersilie bestreuen.
4.
Rouladen mit Soße auf einer Platte anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved