Scharfes Paprika-Gulasch

Scharfes Paprika-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 750 gemischtes Gulasch (Rind und Schwein) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/8 trockener Rotwein 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 150 Champignons 
  • 1 Packung  Kartoffelknödel Halb & Halb (6x1, 200 g) 
  • 40 Butter 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Rosenscharf-Paprika 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Gulasch portionsweise im heißen Butterschmalz kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen und mit Wein und 1/4 Liter Wasser ablöschen.
2.
Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen und eventuell halbieren. Gemüse zum Fleisch geben und weitere 30 Minuten mitgaren.
3.
Knödel in einen großen Topf mit kaltem Wasser geben. Aufkochen, etwas Salz einstreuen und ca. 1 Minute kochen lassen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Butter schmelzen, Paniermehl zufügen und goldbraun rösten.
4.
Knödel kalt abschrecken und Kochbeutel entfernen. Knödel mit der heißen Butter übergießen. Gulasch mit Salz und Paprika kräftig abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Gulasch damit bestreuen.
5.
Knödel extra reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved