Schinken-Käse-Stern

Aus LECKER 12/2017
Schinken-Käse-Stern Rezept

Dieser Stern ist genau der richtige Snack für faule Freitagabende auf der Couch. Feine Birnenscheibchen, milder Ziegenkäse und Honig bereiten dir einen genüsslichen Start ins Wochenende.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Birne (z. B. Forelle) 
  • 1 Rolle (à 200 g)  Ziegenweichkäse 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1 Pck. (à 280 g)  runder Pizzateig (Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 1 Pck. (à 125 g)  Schwarzwälder Schinken 
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL  Milch 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Birne waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in Spalten schneiden. Käse in 8 Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.
2.
Teig entrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Schinken, Birne und Käse als ca. 8 cm breiten Rand auf dem Teig verteilen. Die freie Teigfläche in der Mitte in 8 Dreiecke schneiden. Teigdreiecke über die Füllung legen und andrücken. Eigelb und Milch verrühren und Teig damit bestreichen. Mit der Hälfte Lauchzwiebelringen bestreuen. Im heißen Backofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, mit Honig beträufeln, mit den restlichen Lauchzwiebeln und Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 26g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved