Schinken-Melonen-Spieße

Aus kochen & genießen 5/2016
Schinken-Melonen-Spieße Rezept

Ein kleiner kreativer Gruß aus der Küche mit Mini-Mozzarellakugeln

Zutaten

Für Stück
  • 1/2   Charentais- oder Honigmelone (ca. 450 g) 
  • 10 Scheibe/n  Parmaschinken 
  • 8 Stiel/e  Basilikum 
  • 150 Mini-Mozzarellakugeln (20 Stück) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 20   Spießchen 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Melone entkernen, in Spalten schneiden, schälen und in 20 Würfel schneiden. Schinkenscheiben längs halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Je 1 Melonenwürfel mit je 1 Schinkenstreifen umwickeln. Mit je 1 Mozzarellakugel und 1 Basilikumblättchen auf Spießchen stecken. Mit Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved