Schinken-Rührei

Aus kochen & genießen 1/2011
Schinken-Rührei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 gekochten Schinken 
  • 6–8   Eier 
  • 8–10 EL  Milch 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 3 (ca. 200 g)  dicke Scheiben Bauernbrot 
  • 40 Butter/Margarine 
  • 3–4 EL  TK-Erbsen 
  •     einige Schnittlauchhalme 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Leg die Schinkenscheiben aufeinander und würfel sie klein. Schlag die Eier in eine große Schüssel. Gieß die Milch dazu, würz alles mit Salz und Pfeffer und verquirl es mit dem Schneebesen glatt.
2.
Schneide die Brotscheiben in grobe Würfel. Erhitz die Hälfte des Fettes in einer gro-ßen beschichteten Pfanne. Gib die Brotwürfel dazu und brate sie darin unter Wenden knusprig an. Verteil die Brotwürfel auf 4 Teller.
3.
Erhitz den Rest des Fettes in der beschichteten Pfanne und brate die Schinkenwürfel darin kurz an. Gib die Erbsen unaufgetaut dazu, dünste sie 2–3 Minuten und rühr sie dabei öfter um. Gieß dann die Eier dazu und lass sie bei schwacher Hitze stocken.
4.
Schiebe dann die Eiermasse dabei öfter mit dem Pfannen­wender in großen Flocken vom Rand zur Mitte, bis alles gestockt ist.
5.
Verteil das Rührei auf die Brotwürfel. Wasch den Schnittlauch, schüttel ihn trocken und schneide ihn direkt über dem Rührei mit einer Schere in Röllchen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved