Schinkengipfeli

Schinkengipfeli Rezept

Zutaten

  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Bund   krause Petersilie  
  • 1 EL   Butter  
  • 75 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  • 1 EL   Senf  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 g   Appenzeller (Stück) 
  • 1 (270 g)  Rolle Blätterteig  
  • 1   Eigelb  
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Schinken in Würfel schneiden. ##Zwiebel## schälen, fein würfeln. ##Petersilie## waschen, trocken schütteln und hacken. Butter erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Schinken, ##Mandeln##, 2 EL Sahne, Senf und Petersilie unterrühren.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas abkühlen lassen.
3.
Käse reiben. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig entrollen und der Länge nach halbieren. Jeden Teigstreifen in 3 gleich große Rechtecke schneiden und diese diagonal halbieren, sodass Dreiecke entstehen.
4.
Auf das Blech legen.
5.
Die Schinkenfüllung auf die Dreiecke verteilen und mit dem Käse bestreuen. Blätterteig von der Längsseite her zur Spitze hin aufrollen. Eigelb und 2 EL Sahne verquirlen und Gipfeli damit bestreichen.
6.
Im heißen Ofen 18–20 Minuten goldgelb backen. Gipfeli warm oder kalt essen.

Ernährungsinfo

  • 210 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved