Schlemmer-Schnitten mit Lauchzwiebeln und Schinken

Schlemmer-Schnitten mit Lauchzwiebeln und Schinken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 magere 
  •     Schinkenwürfel 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  •     gekühlter Frischteig 
  •     "Baguette-Brötchen" 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) vorheizen. Schinken im heißen Öl anbraten. Lauchzwiebeln putzen, waschen, klein schneiden und kurz mitbraten
2.
Etwas abkühlen lassen
3.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig nach Packungsanweisung aus der Dose nehmen und flach ausbreiten. An den Nahtstellen in vier Rechtecke schneiden
4.
Dann jedes Rechteck 1x quer halbieren. Jedes Teig 15 cm lang ausrollen, auf das Backblech legen. Creme fraîche unter die Lauch-Masse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
5.
Die Masse mit einem Löffel auf den Teigstücken verteilen. Die Schlemmer-Schnitten auf der mittleren Schiene des heißen Backofens 12-14 Minuten backen

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved