Top 5 schnelle Aufläufe, die du unbedingt ausprobieren musst!

Speedy Texmex-Tortillas mit Hack
 

1. Speedy Texmex-Tortillas mit Hack

Ganz einfach und ohne viel Chichi kommt dieser Auflauf aus, den ich mir zubereite, wenn ich Lust auf die texanisch-mexikanische Küche habe. Die Tortillas sind schnell befüllt und brauchen im Ofen nur 10 Minuten. Soll es mal etwas schärfer sein, gebe ich gerne eine gehackte Chilischote in die Hackmischung. Delicioso!

Hier geht's zum Rezept für Speedy Texmex-Tortillas mit Hack >>

Feierabend-Nudelauflauf mit Thunfisch

 

2. Feierabend-Nudelauflauf mit Thunfisch

Mein liebstes Nudelauflauf-Rezept für den Winter ist diese Variante mit ganz viel Thunfisch und Röstpaprika. Ich muss dafür nicht viele Zutaten einkaufen und kann Pasta-Reste vom Vortag verwenden - perfekt nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag! Du kannst die Nudeln auch wunderbar mit Kochschinken, Hack oder Lachs abwandeln. Für eine vegetarische Variante verwende ich gerne Räuchertofu.

Hier geht's zum Rezept für Feierabend-Nudelauflauf mit Thunfisch >>

Blitz-Auflauf mit Zucchini & Erbsenpesto
 

3. Blitz-Auflauf mit Zucchini & Erbsenpesto

Schicht für Schicht ein Gedicht: Knuspriges Baguette, saftige Zucchini und cremiges Erbsenpesto machen diesen vegetarischen Auflauf perfekt! Wenn ich gerade keine Mandelblättchen für das Topping zuhause habe, nehme ich alternativ auch gerne gehackte Walnüsse oder einen Esslöffel Haferflocken - du wirst es lieben!

Hier geht's zum Rezept für Blitz-Auflauf mit Zucchini & Erbsenpesto >>

Rasanter Currywurst-Gnocchi-Auflauf
 

4. Rasanter Currywurst-Gnocchi-Auflauf

Wenn es schnell und richtig unkompliziert sein soll, greife ich gerne auf Gnocchi aus dem Kühlregal zurück. Easy-peasy: Neben Lauch und Ketchup kommt hier in Stücke geschnittene Bratwurst mit zu den Klößchen. Nach gerade einmal 30 Minuten steht ein leckerer Auflauf auf dem Tisch, der herrlich satt macht.

Hier geht's zum Rezept für Rasanter Currywurst-Gnocchi-Auflauf >>

Birnen-Quark-Gratin
 

5. Birnen-Quark-Gratin

Karamellisierter Vanillequark und saftige Birnen - diese Kombi zaubert mir als bekennende Naschkatze ein seliges Lächeln ins Gesicht! Das süße Gratin sieht nicht nur hübsch aus, sondern schmeckt auch richtig lecker. Das perfekte Rezept, wenn mal wieder spontan Besuch vor der Tür steht. 

Hier geht's zum Rezept für Birnen-Quark-Gratin >>

Text: Julia Wilde

 

Video-Tipp

 
 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved