Schneller Apfel-Käse-Kuchen

Schneller Apfel-Käse-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1125 g   Sahnequark (40 % i. Tr.)  
  • 250 g   Zucker  
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 1/2 Packungen   Puddingpulver "Mandelgeschmack"  
  • 1 1/2 Packungen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 1 Glas (370 ml)  Apfelmus  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 25 g   Haselnuss-Krokant  
  •     Minzblätter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Quark, Zucker, Zitronensaft, Eier, Pudding- und Soßenpulver zu einer glatten Masse verrühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Quarkmasse einfüllen und etwas glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen, in der Form auf einem Kuchengitter ca. 2 Stunden auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Kurz vor dem Servieren Apfelmus auf dem Kuchen verteilen. Sahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen, auf den Kuchen streichen. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Krokant bestreuen und mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved