Schoko-Biskuitrolle mit Birnen-Sahne-Füllung

Schoko-Biskuitrolle mit Birnen-Sahne-Füllung Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 4   große Birnen (ca. 900 g) 
  • 160 + 1–2 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   kleine Zimtstange 
  • 60 ml  Zitronensaft 
  • 1   Stückchen Zitronenschale von 1 Bio-Zitrone 
  • 15 Speisestärke 
  • 100 gemahlene Haselnusskerne 
  • 125 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 300 Schlagsahne 
  • 2 EL  Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Birnenviertel nochmals längs halbieren und in feine Stücke schneiden. Birnen, 150 ml Wasser, 60 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zimtstange, Zitronensaft und -schale aufkochen. Zugedeckt ca. 8 Minuten weich dünsten. Birnen auf ein Sieb gießen, Saft auffangen, zurück in den Topf gießen und aufkochen. Stärke mit 2–3 EL kaltem Wasser verrühren, in den Saft rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Birnen (ohne Zimt und Zitronenschale) unter den Saft heben und auskühlen lassen
2.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 30 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe, 70 g Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Erst Kuvertüre, dann Nüsse unterrühren. Eischnee in 2–3 Portionen unterheben
3.
Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (34 x 41 cm) geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 7–8 Minuten backen. Ein großes leicht angefeuchtetes Geschirrtuch auf eine Arbeitsfläche legen und mit 1–2 EL Zucker bestreuen. Fertigen Nussteig vom Rand lösen und auf das Geschirrtuch stürzen. Mit einem zweiten feuchten Geschirrtuch bedecken. Auskühlen lassen
4.
Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Sahne nicht ganz steif schlagen. 1 EL Sahne unter die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter die restliche Sahne rühren. Birnenkompott unterheben. Birnensahne auf den Biskuit streichen, dabei an den langen Seiten jeweils einen 3–4 cm breiten Rand, an den kurzen Seiten einen 1–2 cm breiten Rand frei lassen. Biskuitplatte von einer Längsseite her aufrollen und ca. 4 Stunden (am besten über Nacht) zugedeckt kalt stellen
5.
Biskuitrolle dick mit Puderzucker bestäuben und in Scheiben schneiden
6.
Wartezeit ca. 5 Stunden

Ernährungsinfo

18 Scheiben ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved