Schoko-Bons selber machen – so einfach geht’s

Ob Groß oder Klein, Schoko-Bons nascht jeder gern. Aber haben Sie einmal probiert, die süßen Kugeln selber zu machen. Das ist wirklich kinderleicht. Wir zeigen Ihnen im Video Schritt für Schritt, wie Sie aus nur 4 Zutaten Schoko-Bons selber machen.

 

Das braucht man für ca. 15 Stück:

  • 100 g weiße Schokolade
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 150 g Vollmilchschokolade
 

Schoko-Bons selber machen - Schritt für Schritt erklärt:

  1. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Mit gemahlenen und gehackten Mandeln vermischen. Anschließend die weiße Masse in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen. Währenddessen dunkle Schokolade temperieren.
  3. Weiße Masse aus dem Kühlschrank holen und mit einem Teelöffel ca. 15 gleichgroße Stücke abtrennen. Daraus ovale Kugeln formen und diese auf einen Teller legen.
  4. Jede Kugel rundherum in der geschmolzenen Schokolade wälzen. Da diese noch sehr warm ist, empfiehlt es sich, die Kugeln vorsichtig mit Hilfe einer Gabel und einem Teelöffel ins Bad einzutunken. Überschüssige Schokolade von den Schoko-Bons abschütteln.
  5. Abkühlen lassen und fertig!

Machen Sie sich und anderen eine süße Freude: Die Schoko-Bons eignen sich zum Beispiel als Snack für den Filmabend mit Freunden, aber auch als süßer Proviant für den Familienausflug.

Schoko-Bons selber machen ist außerdem eine tolle Idee für ein Partymitbringsel oder Geschenk aus der Küche. Wenn Sie dann noch hübscht verpackt werden, schmecken sie gleich doppelt so gut.

 

Noch mehr Süßes selber machen:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved