Schoko-Tankobohnen-Quark

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 250 Magerquark 
  • 2 TL  Honig 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 2 Msp.  Gemahlene Vanille 
  • 50 Nussmischung 
  • 125 Heidelbeeren 
  • 125 Himbeereen 

Zubereitung

10 Minuten
1.
Den Quark mit Honig, Kakaopulver und 100ml Wasser glatt rühren. Gemahlene Vanille und Tonkabohne unterrühren. Quark bis zum gewünschten Grad süßen und auf zwei Schälchen oder tiefe Teller verteilen.
2.
Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten. Die Heidelbeeren und Himbeeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen.
3.
Zunächst die Beeren auf den Quark geben, dann die gerösteten Nüsse darüber streuen. Gleich auf den Tisch stellen.
4.
TIPP: Tonkabohnen haben ein unwiderstehliches Aroma, das zwischen Vanille und Bittermandel einzuordnen ist. Sie sind mittlerweile auch im Gewürzregal gut sortierter Supermärkte erhältlich. Wichtig: Immer nur sehr sparsam dosieren, etwa so wie Muskatnuss. Überdosierung kann zu Übelkeit führen. Falls Sie keine Tonkabohnen bekommen, streuen Sie einfach etwas gehmalene Bourbon-Vanille über den Quark und geben noch 1-2 Tropfen Bittermandelaroma dazu.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved