Schokoladen-Aprikosentorte

Schokoladen-Aprikosentorte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 15 g   Kakaopulver  
  •     Für die Füllung und zum 
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver  
  •     "Schokoladen-Geschmack" 
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Puderzucker  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 5 cl   Cognac (Weinbrand) 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 50 g   Pistazienkerne  
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Eier trennen, Eiweiß und 2 Esslöffel Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker unterschlagen, dann Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und auf die Eischaummasse sieben. Locker unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattsreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Buttercreme Milch, bis auf 5 Esslöffel, aufkochen. Restliche Milch, Puddingpulver und 40 g Zucker verrühren. In die kochende Milch rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit Folie abdecken und erkalten lassen. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen. Um den Biskuit einen Tortenring oder Springformrand legen und Aprikosen, bis auf 8 Stück, auf dem Boden verteilen. Zimmerwarmes Fett und Puderzucker cremig weiß aufschlagen. Pudding kurz durchrühren und esslöffelweise unterrühren. Die Hälfte der Buttercreme auf die Aprikosen streichen und kalt stellen. (Restliche Buttercreme bei Raumtemperatur stehen lassen). Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Mit Cognac verrühren. 250 g Sahne und 1 Esslöffel Zucker steif schlagen und die Gelatine unterschlagen. Auf die Buttercreme streichen und kalt stellen, bis die Sahneschicht fest genug ist. Dann die Torte mit restlicher Buttercreme einstreichen. 6 Pistazien beiseite legen, die restlichen hacken. 2 Aprikosenhälften in Spalten schneiden. Restliche Sahne und Zucker steif schlagen und in eine Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenrand verzieren und die übrige Sahne in 6 Aprikosenhälften spritzen. Torte mit Pistazien und Aprikosen verzieren. Bis zum Servieren kühl stellen. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Geschirr: Horn,

Ernährungsinfo

  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,95 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved