Schokoladen-Heidelbeer-Rolle

Schokoladen-Heidelbeer-Rolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 100 g   + 1 EL Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 20 g   Kakaopulver  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 175 g   Heidelbeeren  
  • 500 g   Vanillequark (0,2 % Fett) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 15 g   Kokosfett  
  •     Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe unter den Eischnee heben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Mehl-Mix über die Masse sieben und unterheben. Biskuitmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit mit dem Geschirrtuch aufrollen und auskühlen lassen. 1 Blatt und 2 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren waschen, verlesen und trocken tupfen. 125 g Heidelbeeren pürieren. 1 ausgedrücktes Blatt Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 2 EL Heidelbeerpüree einrühren, dann in das übrige Püree rühren. Püree kalt stellen. Quark und 1 EL Zucker verrühren. 2 ausgedrückte Blatt Gelatine in einem kleinen Topf auslösen. 3 EL Quark einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme ca. 20 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. 100 g Sahne steif schlagen und unterheben. Biskuit entrollen und mit der Creme bestreichen, dabei an der oberen Längsseite ca. 1 cm Rand frei lassen. Heidelbeerpüree in Schlieren auf dem Quark verteilen. Biskuit kalt stellen, bis die Creme anzieht. Biskuit von der unteren Längsseite eng aufrollen und mindestens 3 Stunden kalt stellen. 50 g Kuvertüre grob hacken. 100 g Sahne, Kuvertüre und 10 g Kokosfett unter Rühren erhitzen (nicht kochen), bis die Kuvertüre sich aufgelöst hat. Bikuitrolle auf ein Kuchengitter setzen. Gitter auf ein Backblech setzen. Biskuitrolle mit der Schokolade überziehen und ca. 1 Stunde kalt stellen. 50 g Kuvertüre grob hacken, mit 5 g Kokosfett in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre zügig dünn auf eine Blechrückseite oder ein Marmorbrett streichen. Kühl stellen, bis die Kuvertüre fest ist. Mit einer Palette oder einem Spachtel Röllchen abziehen. Röllchen kalt stellen. Biskuitrolle mit 50 g Heidelbeeren und Schokoröllchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved