Schokoladenfondue mit Zartbitterschokolade

Schokoladenfondue mit Zartbitterschokolade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Orange  
  • 1   feste Birne  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Zucker  
  • 2   Feigen  
  • 300 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 10 g   Kokosfett  
  • 1 EL   Cognac  
  • 75 g   grüne und blaue Weintrauben  
  • 8   kleine schwedische Zimtröllchen  
  • 1-2 EL   gehackte Pistazienkerne  

Zubereitung

20 Minuten
1.
Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Birne schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen.
2.
Birnen in Weißwein, Zucker und 200 ml Wasser zugedeckt 5-10 Minuten weich kochen und in dem Saft auskühlen lassen. Feigen waschen, trocken tupfen, putzen und vierteln. Zartbitter-Schokolade grob hacken.
3.
Schokolade und Kokosfett in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Cognac zum Schluss einrühren. Trauben waschen und gut abtropfen lassen. Schokolade in die Fondueschüssel füllen. Obst, Gebäck und Pistazien auf einem Teller bzw. in Schüsseln anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved