Schokoladige Nutella-Tassenküchlein

Aus kochen & genießen 3/2015
Schokoladige Nutella-Tassenküchlein Rezept

Cupcakes mal wörtlich genommen: Der schokoladige Rührteig wird nämlich direkt in den hübschen Tassen („cups“) gebacken

Zutaten

Für Stück
  • 250 Butter 
  • 250 Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 100 Nuss-Nougat-Creme (z. B. Nutella) 
  • 50 Nuss-Nougat-Creme (z. B. Nutella) 
  • 350 Mehl 
  • 2 TL, geh.  Backpulver 
  • 50 Kakao 
  • 200 Schlagsahne 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Einmalspritzbeutel 
  •     Holzspieß 

Zubereitung

60 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zehn ofenfeste Tassen (à ca. 225 ml Inhalt) fetten und auf ein Backblech stellen. 250 g Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 100 g „Nutella“ zufügen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, mit 200 g Sahne unter den Teig rühren.
2.
Teig in den Spritzbeutel füllen und eine große Spitze abschneiden. Teig ca. 3⁄4 hoch in die Tassen spritzen. Küchlein im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 25–35 Minuten backen (Stäbchen­probe). Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
50 g „Nutella“ unter Rühren leicht ­erwärmen. 150 g Sahne steif schlagen und als Häubchen auf den Tassenküchlein ver­teilen. Mit flüssiger „Nutella“ verzieren. Küchlein in den Tassen servieren.
4.
TIPP zum Verzieren: Flüssige Nussnougatcreme auf die Sahnehäubchen klecksen und dann am besten mit einem Holzspieß marmorartig ineinanderziehen.
5.
Ofenfest? Porzellan- und Keramiktassen werden bei rund 1000 °C gebrannt und sollten die Backtemperatur von 175 °C aushalten. Falls Ihnen das zu heikel ist, können Sie die Küchlein auch in Einmach­gläschen, kleinen Souffléförmchen oder einem Muffinblech backen.

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 650 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved