Schwäbische Maultaschen mit Kräutersahne überbacke

Schwäbische Maultaschen mit Kräutersahne überbacke Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Mehl  
  •     Salz 
  • 6   Eier  
  • 3 EL   Öl  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 750 g   Blattspinat  
  • 200 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 75 g   geriebener Goudakäse  
  • 1 Bund   Petersilie, Dill und Schnittlauch  
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. 1/2 Teelöffel Salz, zwei Eier, je zwei Esslöffel Öl und kaltes Wasser zugeben. Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat verlesen und gründlich waschen. 250 Gramm Spinat in kochendem Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken.
3.
In einem Sieb gut ausdrücken und fein hacken. Hackfleisch, Ein Ei, Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel, gehackten Spinat und ausgedrücktes Brötchen vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Nudelteig auf einer bemehlten Fläche dünn zu einem Rechteck (48 mal 32 Zentimeter) ausrollen. Auf einer Teighälfte zwölf Quadrate (8 mal 8 Zentimeter) markieren. Hackteig auf die Mitte der Quadrate verteilen.
5.
Ein Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen. 2. Teighälfte über die Füllung legen. Quadrate ausradeln und Ränder um die Füllung fest andrücken. Maultaschen in reichlich leicht köchelndem Salzwasser zehn bis zwölf Minuten gar ziehen lassen.
6.
Restliche Zwiebel- und Knoblauchwürfel im übrigen Öl andünsten. Übrigen tropfnassen Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Spinat in eine Auflaufform (30 Zentimeter Durchmesser) geben. Abgetropfte Maultaschen daraufsetzen.
7.
Übriges Eigelb, Eier, Sahne und Käse verquirlen. Kräuter waschen und, bis auf ein Sträußchen zum Garnieren, hacken. Zur Eiersahne geben, würzig abschmecken und über die Maultaschen geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) zwölf bis 15 Minuten überbacken.
8.
Mit übrigen Kräutern garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved