Schwarz-Weiß-Gebäck

Schwarz-Weiß-Gebäck Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (400 g) Mürbeteig (v. Nestle; Backfertig zum Ausrollen) (selbst machen aus 60g Zucker, 125 g Butter, 175 g Mehl) 
  • 20 Kakaopulver + etwas zum Bestäuben 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 Prise  Kardamon 
  • 1   Eigelb 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 4 EL  Zucker 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mürbeteig halbieren. Eine Hälfte Teig, 20 g Kakao, Orangenschale und Kardamom verkneten. Dunklen Teig zu 4 Rollen à 15 cm Länge verarbeiten, in die Tiefkühltruhe legen. Inzwischen hellen Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsplatte zu 2 Teigplatten von 15 x 16 cm ausrollen. Eigelb und Sahne verquirlen. Teigplatten damit bepinseln. An jeden 15-cm-Rand 1 Rolle legen und con jeder Seite zur Mitte hin aufrollen, wieder kurz anfrieren. Von außen ebenfalls mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Zucker bestreuen. In dünne Scheiben schneiden und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 10-12 Minuten backen, abkühlen lassen. Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kekse zart darin eintauchen, trocknen lassen und mit Kakao bestäuben
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved