Schwarzbier­-Nackenspieße

Aus LECKER 7/2016
Schwarzbier­-Nackenspieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,8 kg  Schweinenacken (ohne Knochen) 
  • 4 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 Flasche(n) (à 1/2 l)  Schwarzbier 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  getrockneter Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4-6   rote Spitzpaprika 
  • 4   Bratenspieße (à ca. 30 cm) 

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 5 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Für die Marinade Senf, Bier, ­Honig und Thymian verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade über das Fleisch geben und gut mischen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Inzwischen Zwiebeln schälen, achteln. Die Fleischwürfel und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße stecken, Marinade beiseitestellen. Fleischspieße auf dem heißen Grill unter Wenden 15–20 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit dem Rest Marinade einstreichen.
3.
Paprika waschen, trocken tupfen und nach 5–10 Minuten mit­grillen, zwischendurch wenden.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 57g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved