Schwarzwälder-Zwetschen-Torte

Schwarzwälder-Zwetschen-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 130 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 30 Kakaopulver 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 6-8 EL  Slibowitz 
  • 600 Zwetschen oder Pflaumen 
  • 1/4 Zwetschen Nektar 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  •     Zitronenspirale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 700-750 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und 5 Esslöffel Wasser steif schlagen, 175 g Zucker zum Schluss einrieseln lassen. Eigelb nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, 100 g Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eischaummasse sieben und locker unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre dünn auf ein gekühltes Brett (am besten ein Marmorbrett) streichen und fest werden lassen (evtl. nochmals kurz kühl stellen). Dann mit einem Spachtel dünne Locken oder Hobel abschaben und diese kühl stellen. Biskuit zweimal durchschneiden und die Böden mit 4-5 Esslöffel Slibowitz beträufeln. Unteren Boden auf eine Platte legen und einen Springform- oder Tortenring darumlegen. Zwetschen waschen, gut abtropfen lassen und entsteinen. Zwetschen in Spalten schneiden. Restliche Speisestärke mit etwas Zwetschensaft glatt rühren. Zwetschen, restlichen Saft, 50 g Zucker, Zimt, Zitronenschale und -saft aufkochen. Speisestärke einrühren, nochmals kurz aufkochen und Zitronenschale entfernen. 12 schöne Zwetschenspalten herausnehmen und zum Verzieren beiseite stellen. Restliches Kompott auf den Biskuitboden geben, glatt streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Sahne, Vanillin-Zucker, restlichen Zucker und Sahnefestiger steif schlagen. 2-3 Esslöffel Slibowitz unterrühren. Gut 1/3 der Sahne auf den mittleren Biskuitboden streichen und mit dem dritten Boden bedecken. Torte mit einem spitzen Messer aus dem Ring lösen und mit einem Teil der restlichen Sahne einstreichen. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Torte mit Schokoladenhobeln bestreuen und mit Sahnetuffs und Zwetschenspalten verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved