Schwarzwurzel-Austernpilzgemüse in Currysoße

Schwarzwurzel-Austernpilzgemüse in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Schwarzwurzeln 
  •     Essig 
  •     Salz 
  • 125 7 Corn-Equilinia (Reis-Getreidemischung) 
  • 500 Porree 
  •     (Lauch) 
  • 200 Austernpilze 
  • 3 EL (10 g)  Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1 EL  Curry 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schwarzwurzeln waschen und schälen. In Essigwasser legen, damit sie nicht verfärben. Salzwasser aufkochen. Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und ca. 20 Minuten darin garen. Reis in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen.
2.
Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Schwarzwurzeln geben. Pilze putzen, waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Fett in einem Topf erhitzen. Pilze darin anbraten und herausnehmen.
3.
Restliches Fett schmelzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit 3/8 Liter Gemüsewasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse abtropfen lassen und mit den Pilzen in die Soße geben. Reis und Schwarzwurzelragout zusammen anrichten.
4.
Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved