Schweine-Medaillons mit Paprikagemüse und Röstkartoffeln

Schweine-Medaillons mit Paprikagemüse und Röstkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 300 Kartoffeln 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 3   Schweinefiletmedaillons (à ca. 40 g) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 15 Minuten braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, trocken schütteln. In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 3 Minuten Paprika, Zwiebel und Rosmarin dazugeben.
3.
Fleisch herausnehmen und warm halten. Paprika und Zwiebel weitere ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz würzen. Fleisch, Paprika und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Rosmarin garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved