Schweinefilet in Bresso-Soße

Schweinefilet in Bresso-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 12 (à 50 g)  Schweinefiletmedaillons 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  scharfer Senf 
  • 250 Schlagsahne 
  • 150 Frischkäsezubereitung mit feinen Kräutern der Provence (z. B. Bresso) 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Sahne-Schmelzkäse 
  • 2 EL  eingelegte grüne Pfefferkörner 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Eine ofenfeste Pfanne oder flachen Bräter ausfetten und Zwiebeln darin verteilen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit je eine Scheibe Speck umwickeln.
2.
Von jeder Seite mit Senf einstreichen und auf den Zwiebeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten garen. Für die Soße Sahne, Frischkäse, Schmelzkäse und Pfeffer erwärmen.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken und, bis auf etwas zum Garnieren, in die Soße geben. 10 Minuten vor Garzeitende Käsesoße über die Medaillons geben. Mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved