Schweinefilet „Hubertus“ mit Spinatspätzle

Aus kochen & genießen 9/2015
Schweinefilet „Hubertus“ mit Spinatspätzle Rezept

Für dieses Festmahl brauchen Sie nicht erst in den Wald zu gehen, denn die Pilze gibt es in jedem Supermarkt

Zutaten

Für Personen
  • 100 junger Spinat 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 300 Mehl (Type 550) 
  • 1 EL  Mehl (Type 550) 
  •     Salz, Muskat, Pfeffer 
  • 5-7 EL  Mineralwasser mit Kohlensäure 
  • 500 Champignons (z. B. braune) 
  • 300 Kräuterseitlinge 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Schweinefilets (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Senf 
  • 10 Scheibe/n  Frühstücksspeck 
  • 3 EL  Öl 
  • 5 EL  Cognac 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3-4 EL  Butter 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Spätzle Spinat waschen, gut trocken tupfen und hacken. Eier und Spinat fein pürieren. 300 g Mehl, 1 TL Salz und Muskat mischen. Eier-­Spinat-Mischung und ca. 5 EL Mineralwasser zufügen. Alles mit einem Rührlöffel mit Loch so lange schlagen, bis ein glänzender Teig entsteht, der Blasen wirft. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für die Filets Pilze eventuell ­waschen, putzen, trocken tupfen und halbieren. Zwiebel schälen, fein würfeln. Filets waschen und trocken tupfen. Mit Senf bestreichen, mit Pfeffer würzen und mit je 5 Scheiben Speck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. In eine ofenfeste Form geben und im vor­geheizten Ofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten braten. Pfanne beiseitestellen.
3.
Für die Spätzle reichlich Salzwasser in einem weiten Topf aufkochen. Spätzleteig portionsweise in eine Spätzlepresse füllen und in das kochende Wasser drücken. Spätzle 1–2 Minuten köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausheben, in ein Sieb geben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
4.
Für die Soße Pfanne mit Bratfett erhitzen. Pilze darin portionsweise ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Zwiebel zu­fügen und kurz mitbraten. Alles mit 1 EL Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit Cognac, 1⁄4 l Wasser und Sahne ab­löschen. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Filets herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Bratensaft in die Soße rühren. Butter in einer Pfanne erhitzen. Spätzle darin schwenken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 59g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved