Schweinefleisch süß-sauer

Schweinefleisch süß-sauer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 400 Schweinefilet 
  • 1   kleine rote und grüne Paprikaschote 
  •     (à ca. 200 g) 
  • 3   mittelgroße Möhren 
  •     (à ca. 300 g) 
  • 1   kleine Staude Stangensellerie 
  •     (ca. 300 g) 
  • 3 EL (à 10 g)  Sojasoße 
  • 1 TL  Chinagewürz 
  • 1   walnussgroßes Stück frische Ingwerwurzel 
  • 2 EL (à 10 g)  Öl 
  • 200 Mungobohnensprossen 
  •     Obstessig 
  •     flüssiger Süßstoff 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Gemüse waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch und Gemüse mit Sojasoße und Chinagewürz mischen.
2.
Ingwer schälen und fein reiben. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Ingwer darin dünsten. Fleisch und Gemüse zugeben und unter ständigem Wenden 8 Minuten anbraten. Mungobohnensprossen waschen, gut abtropfen lassen und zufügen.
3.
Kurz mitgaren. Fleisch-Gemüse-Pfanne mit Obstessig und Süßstoff abschmecken und mit dem Reis zusammen servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved