Schweinekrustenbraten mit Ananas-Sauerkraut

Schweinekrustenbraten mit Ananas-Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,4 kg   ausgelöster Schweinekotelettbraten mit Schwarte  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 g   Zwiebeln  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.-Gew.: 500 g)  Ananasscheiben  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.-Gew.: 720 g)  Sauerkraut  
  • 50 g   Schlagsahne  

Zubereitung

105 Minuten
1.
Braten waschen, trocken tupfen, Schwarte mit einem Messer rautenförmig einschneiden. Rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf einen Rost über die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und nach der Hälfte der Bratzeit auf der Fettpfanne verteilen. Braten nach 15 Minuten vor Ende der Bratzeit mit 1/2 Liter Brühe begießen. Ananas abtropfen lassen. 4 Ananasringe im heißen Fett goldbraun anbraten und herausnehmen. Restliche Ananas in Stücke schneiden. Sauerkraut und Ananasstücke im heißen Bratfett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit restlicher Brühe ablöschen und unter gelegentlichem Wenden 10-15 Minuten schmoren. Braten aus dem Ofen nehmen, Bratenfond in einen Topf gießen und mit einem Schneidstab pürieren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Braten und Kraut auf gebratenen Ananasringen anrichten. Soße extra reichen. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln und Senf

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 6,84 Prime-Versand
Sie sparen: 4,15 EUR (38%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved