Schweinelendchen-Pilz-Salat

Aus kochen & genießen 47/2005
Schweinelendchen-Pilz-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilets 
  • 100 ml  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 750 weiße kleine Champignons 
  • 250 kleine Austernpilze 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  • 100 ml  trockener Sherry 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 3 Esslöffel Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Filets unter Wenden ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auskühlen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringen schneiden. Champignons und Austernpilze putzen, evtl. waschen und evtl. etwas kleiner schneiden. 2 Esslöffel Öl in eine große beschichtete Pfanne geben. Zuerst die Austernpilze portionsweise knusprig braten, herausnehmen. Dann die Champignons portionsweise goldbraun braten. Lauchzwiebeln und alle Pilze wieder in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Essig, Sherry und Olivenöl angießen. Nochmals kurz aufkochen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen. Kalte Schweinefilets in dünne Scheiben schneiden und mit den kalten Pilzen vermischen. Salat ca. 1 Stunde durchziehen lassen
2.
Bei 12 Personen:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

11 Personen ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved