Seeteufel auf Tomaten-Fenchel-Gemüse

Seeteufel auf Tomaten-Fenchel-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   Seeteufelfilet (frisch oder TK)  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 (ca. 250 g)  Fenchelknolle  
  • 1 TL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 TL   Kapern (Glas) 
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • 4 Scheiben (50 g)  Baguette  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 2 Stücke schneiden. (Gefrorenen Fisch auftauen lassen.) Mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fenchel putzen, das zarte Grün aufheben. Fenchel waschen, Strunk herausschneiden. Fenchel längs in dünne Scheiben schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne (mit Deckel) erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch herausnehmen.
4.
Zwiebel, Fenchel und Tomaten im Bratensatz 2–3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser angießen, Kapern und Brühe zufügen. Aufkochen. Fisch darauflegen und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.
5.
Fenchelgrün grob hacken. Fisch und Gemüse mit dem Fond anrichten. Mit Fenchelgrün bestreuen. Baguette dazureichen.

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved