Sekt - das muss gefeiert werden!

Sekt - das muss gefeiert werden! - sektschale
In den typischen "Flöten" oder auch Schalen wird Sekt gut gekühlt serviert.

Sekt ist das typische Getränk, mit dem besondere Anlässe begossen werden: Ob Silvester, Geburtstag oder bestandene Prüfung - Sekt und Feiern gehören zusammen.

Feste feiern wie sie fallen: Zu jeglichen festlichen Anlässen wie Geburtstagen, Jubiläen oder dem Jahreswechsel wird gerne Sekt getrunken. Das Anstoßen mit Sekt gibt dem Anlass nochmal einen ganz besonderen Charakter. Das Wort Sekt leitet sich übrigens vom lateinischen "siccus" ab und bedeutet trocken. Der Qualitätsschaumwein Sekt muss einen Alkoholgehalt von mindestens zehn Volumenprozent aufweisen, um als Sekt bezeichnet werden zu dürfen.

Bei der Herstellung von Sekt werden verschiedene Grundweine durch alkoholische Gärung veredelt. Der Cuvée, der Zusammenstellung dieser Grundweine, werden Hefen und Zucker zugesetzt und reifen anschließend in Flaschengärung.

Beim Sekt wird in sieben verschiedene Süßegrade unterschieden, die von Sekt naturherb (brut nature) über Sekt herb (brut), Sekt trocken (dry) und Sekt halbtrocken (demi-sec oder medium dry) bis hin zu Sekt mild (doux / sweet) reichen.

Für Herstellung und Bezeichnung von Sekt gelten in der EU bestimmte Vorschriften, die für Herstellungsdauer, Alkoholgehalt und andere Qualitätsmerkmale ausschlaggebend sind.

Auch Rosésekt ist mittlerweile beliebt.

Ebenso ist die Etikettierung und Abfüllart von Sekt festgelegt. So darf Sekt zum Beispiel nur in einer mit einem pilzförmigen Verschluss versehenen Glasflasche verkauft werden.

Neben der Gärung in Flaschen wird Sekt auch im Tankgär-Verfahren hergestellt. Ist auf der Sekt-Flasche nicht explizit ein anderes Herstellungsverfahren angegeben, handelt es sich in der Regel um Sekt aus Tankgärung.

Vorteil dieser Produktionsweise von Sekt ist die einheitliche Qualität, bei dem jede Flasche nach Abfüllung die selben geschmacklichen Eigenschaften aufweist.

Auch fürBowlen oder Cocktails ist Sekt eine prickelnde Zutat, außerdem gibt er Desserts eine raffinierten Dreh, zum Beispiel als Sekt-Zabaione zu exotischen Früchten oder erfrischendes Sekt-Sorbet.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved