Selbst gemachte Nudelfleckerl mit Wirsing und Schweinemedaillons

Selbst gemachte Nudelfleckerl mit Wirsing und Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz 
  • 1 (ca. 500 g)  kleinen Kopf Wirsing  
  • 8 Stiel(e)   Thymian  
  • 8 (à 75 g)  Schweinemedaillons  
  • 1 TL   + 3 EL Butter  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Mehl, Eier, 2 EL Öl, 2 EL lauwarmes Wasser und 1 TL Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig mit den Händen zu einer glatten Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Wirsing putzen, vierteln, waschen und Strunk herausschneiden. Wirsingviertel in Streifen schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Schweinemedaillons waschen und trocken tupfen. Je 1 Thymianstiel mit Hilfe von Küchengarn und die Medaillons binden. 1 TL Butter in einem Topf schmelzen und den Wirsing darin kurz anschwitzen. Brühe zugießen und zugedeckt 8-10 Minuten weich dünsten, dann abgießen. Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen. Mit einem gewellten Teigrädchen in ca. 4 x 4 cm große Quadrate schneiden. In kochendem Salzwasser 5-6 Minuten garen. In ein Sieb gießen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. 3 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Nudeln und Wirsing in die Pfanne geben und 2-3 Minuten leicht braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Medaillons auf den Wirsing-Fleckerln anrichten
2.
Wartezeit 15 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved