Selbst gemachter Schlehen-Likör

Selbst gemachter Schlehen-Likör Rezept

Zutaten

Für Flasche
  •     von ca. 1 l Inhalt: 
  • 250 g   Schlehen  
  • 200 g   weißer Kandiszucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 2   Sternanis  
  • 2   Gewürznelken  
  • 1 (0,7 l)  Flasche Weizenkorn (32 Vol. %) 
  •     etwas Zuckersirup 

Zubereitung

20 Minuten
1.
Schlehen waschen und trockentupfen. Schlehen mit dem Messer einritzen und in eine verschließbare saubere Flasche (ca. 1 l Inhalt) füllen
2.
Kandis, Zimtstange, Sternanis und Nelken zu den Schlehen geben. Mit dem Weizenkorn auffüllen. Flasche verschließen und bei Zimmertemperatur ca. 2 Monate ziehen lassen. Dabei gelegentlich schütteln
3.
Schlehen-Likör durch ein sehr feines Sieb (evtl. mit einem Mulltuch ausgelegt) oder einen Papierfilter gießen. Beeren dabei leicht ausdrücken. Likör in eine saubere Flasche füllen. Evtl. mit etwas Zuckersirup nachsüßen
4.
EXTRA-TIPP
5.
Hagebutten besitzen im Inneren Kerne mit Härchen, die einen Juckreiz verursachen können. Um sie zu entfernen, wird die Fruchtmasse passiert. Ruck, zuck gelingt’s mit der "Flotten Lotte"

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved